FF

Doppelt geküsst hält besser<3
Beautiful Girl<33

<33

..tüdelüüü^^

Credits

host design
piiitelii 42 *spiinn*

Bills Sicht

Sprachlos sehe ich, wie Liv sich zu diesem Schönling, diesem Kotzbrocken umdreht und ihm schöne Augen macht. Und er, er schaut mich über ihren Kopf hinweg so ekelhaft triumphierend an - pff! So etwas brauche ich mir nicht anzutun! Nachdem ich sie mehr oder weniger gut abgewiesen habe mache ich mich auf den Weg zu meiner Klasse, in Gedanken bei dieser blonden Schönheit, die jedem den Kopf verdrehen kann. Mir wird einmal mehr klar, wie sie eigentlich ist. Wenn wir zusammen wären, ja wären, wir sind nicht zusammen, dann müsste ich so was wie heute ständig mit ansehen, alle Jungs laufen ihr nach und wer weiß? Da sie jeden haben kann, sie würde vielleicht bald - sehr bald - einen finden, der ihr interessanter erscheint. Jemand wie sie gibt sich doch ständig mit jemand neuem ab um zu testen, auzusprobieren und ja, um einfach Spaß zu haben. Ich bin ja oft genauso..

Nur mit ihr ist das irgendwie etwas anderes. Ich bin nicht verliebt oder so - wie käme ich denn dazu - aber sie hat etwas, sie reizt mich mehr als andere Mädels. Vielleicht könnte ich mir sogar eine feste Beziehung vorstellen, aber irgendwie ist es mir doch zu blöd. Seufzend betrete ich den Klassenraum und lasse mich auf meinen Platz in der letzten Reihe fallen. Zwei Stunden schlafen, dann ist Pause. Gelangweilt lehne ich mich zurück, beobachte die Spießer in meiner Klasse. Vorne in der ersten Reihe liegt das Unterrichtsmaterial meiner Mitschüler schon vollständig und wie mit dem Lineal abgezogen ordentlich auf dem Tisch, meine geliebten 'Freunde' sitzen davor, mit Blick zur Tafel, stur geradeaus und das obwohl der Lehrer nicht mal im Raum ist. Die zweite und dritte Reihe sind in ein reges Gespräch vertieft - ich nehme mal an, die Mädchen über Kosmetik - ich würde ja gerne mitreden. Quatsch, will ich nicht.

Ich schüttele den Kopf. Heute denke ich auch nur Mist, Liv - ich denke schon wieder an sie - verwirrt meine Gedanken. Ich sollte aufhören, die langweiligen Leute meiner Klasse zu analysieren. Unser lieber Herr Lehrer kommt auch schon in die Klasse und ich gähne demonstrativ. Er würdigt mich allerdings sosieso keines Blickes, da er mich wahrscheinlich längst aufgegeben hat, wen wunderts? Und noch wichtiger - oder unwichtiger - wen interessierts?! Seufzend widme ich mich meinem Französischbuch, ein Buch mit sieben Siegeln. Wer braucht schon französisch?! Ich denke an etwas spannenderes: Mir fällt plötzlich unser Plattenvertrag ein und ich muss mich stark zurück halten um kein Quietschen von mir zu geben. Vielleicht sollte ich mich doch um Französisch kümmern? Ich meine, wenn wir in Frankreich auf einmal berühmt werden?

Ich schaue ins Buch, versuche die Grammatik zu verstehen, die mein Lehrer gerade an die Tafel schreibt. Sofort gebe ich es allerdings wieder auf, da ich nicht mal die Hälfte der Vokabeln der 'einfachen' Beispielsätze kapiere. Zum Glück erinnere ich mich noch daran, dass Stars ja sowieso Dolmetscher haben, ich kann mich also beruhigt zurück lehnen und von Liv träumen - NEIN! Nicht von Liv träumen ich träume von einem Plattenvertrag! Ja, das ist eindeutig besser!

23.6.07 16:06
 
Gratis bloggen bei
myblog.de